Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Team-Journal
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Team Journal 50 (2020), Nr. 7-8     23. Juli 2020
Quintessenz Team Journal 50 (2020), Nr. 7-8  (23.07.2020)

PRAXISTIPP, Seite 400-401


Inkrafttreten der "Medical Device Regulation" um ein Jahr verschoben
Schreiber, Angelika
Die neue Medizinprodukteverordnung ("Medical Device Regulation" (MDR) 2017/745 EU) wurde bereits in 2017 vom Europäischen Parlament beschlossen. Sie löst die aktuelle Medizinprodukterichtlinie (93/42/EWG) sowie das Medizinproduktegesetz ab. Um die Anforderungen der neuen EU-Medizinprodukteverordnung zu erfüllen, wurde eine Übergangsfrist festgelegt. Ursprünglicher Geltungstermin für alle EU-Staaten war der 26.05.2020. Nun hat das Europäische Parlament aufgrund der Coronakrise das Inkrafttreten um ein Jahr, auf den 26.05.2021, verschoben.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export