Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Team-Journal
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 10     1. Nov. 2018
Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 10  (01.11.2018)

Seite 561-568


24. Jahrestagung der DGDH in Ludwigsburg
Graack, Susanne
Am 5. und 6. Juli 2018 fand die 24. Jahrestagung der DGDH in Ludwigsburg statt. Vor 24 Jahren startete die Deutsche Gesellschaft für Dentalhygienikerinnen (DGDH e. V.) in Zusammenarbeit mit dem Zahnmedizinischen Fortbildungszentrum in Stuttgart (ZFZ) die Veranstaltung mit 75 Teilnehmer/n/innen. Das stets äußerst interessante Programm, orientiert an den aktuellen Gegebenheiten und Neuigkeiten, ließ die Teilnehmerzahl von Jahr zu Jahr ansteigen, so dass in diesem Jahr über 400 Dentalhygienikerinnen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden nach Ludwigsburg kamen. Wiederum gelang es Sylvia Fresmann, DH und Vorsitzende des DGDH e. V., sowie Prof. Einwag, Institutsleiter des ZFZ, einen äußerst anspruchsvollen, den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepassten Themenkatalog zu präsentieren. Überschrift der Veranstaltung war: Gingivitis und Parodontitis: Was kommt - was gilt?
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export