Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Team-Journal
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 7-8     10. Aug. 2018
Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 7-8  (10.08.2018)

Seite 421-423


Abrechnung von endodontologischen Maßnahmen im Bereich der GKV - Fallen umgehen!
Czerny, Carsten
Die Abrechnung endodontologischer Leistungen erscheint nur auf den ersten Blick logisch und konsequent, beinhaltet aber in Hinblick auf die Wirtschaftlichkeitsprüfung bzw. die Anfälligkeit für sachlich-rechnerische Berichtigung einige Fußangeln. Streng genommen gehören die cp- bzw. p-Maßnahmen nicht in diesen Bereich, sollen hier doch der Vollständigkeit halber Erwähnung finden.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export