Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Team-Journal
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 7-8     10. Aug. 2018
Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 7-8  (10.08.2018)

Seite 401-407


Allergische Manifestationen
Bircher, Andreas J.
Allergische Krankheiten sind in der Allgemeinbevölkerung relativ häufig, allergische Reaktionen in der zahnärztlichen Praxis sind absolut gesehen relativ selten. Eine britische Studie15 ergab, dass vasovagale Synkopen am häufigsten vorkommen, schwerwiegende Zwischenfälle wie Angina Pectoris, Epilepsien oder Hypoglykämie im Promillebereich auftreten und Überempfindlichkeitsreaktionen wie Asthma und Anaphylaxie sehr selten sind. Trotzdem können sie in Einzelfällen zu bedrohlichen Situationen führen. Auch bei der oft vermuteten Allergie auf Lokalanästhetika handelt es sich meistens um keine eigentlichen Überempfindlichkeitsreaktionen, sondern oft um unerwünschte psychovegetative Effekte.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export