Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Team-Journal
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 5     12. Juni 2018
Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 5  (12.06.2018)

Seite 273-275


Patientengespräche optimal gestalten
Cramer-Scharnagl, Doortje
Wenn man als ZFA in der Lage ist, Gespräche bewusst zu strukturieren und positiv zu gestalten, dient das nicht nur der allgemeinen Patientenzufriedenheit. Diese Fähigkeit hilft auch beim Terminmanagement, der Patientenaufnahme und -begleitung, der Beratung und nicht zuletzt bei der Behandlungsassistenz. Selbst für den Austausch z. B. mit Krankenkassen, Dienstleistern und Zulieferern sind rhetorische Kenntnisse praktisch und sinnvoll.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export