Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Team-Journal
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 4     17. Apr. 2018
Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 4  (17.04.2018)

Seite 215-218


Abrechnungsmöglichkeiten für die initiale Kariestherapie
Müller, Judith
In den letzten Jahren ist erfreulicherweise ein Kariesrückgang zu beobachten. Jedoch ist vor allem bei Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen die Häufigkeit von kariösen Läsionen noch hoch. Gerade die Approximalkaries in frühen, aber auch mittleren Stadien wird oft diagnostiziert.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export