Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Team-Journal
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 1     6. Feb. 2018
Quintessenz Team Journal 48 (2018), Nr. 1  (06.02.2018)

Seite 27-29


Mock-up als Planungshilfe
Schreiber, Angelika
Eine bevorstehende prothetische Versorgung ruft möglicherweise beim Patienten Ängste vor bösen Überraschungen hervor. Wie werden Farbe und Form der Zähne gestaltet? Treten Probleme beim Sprechen auf? Komme ich überhaupt mit dem neuen Zahnersatz oder der veränderten Zahnstellung zurecht? Die Erwartungshaltung bezüglich perfekter Behandlungsergebnisse steigt sowohl in den Reihen der Patienten als auch der Zahnärzte. Allerdings unterscheiden sich die Zielvorstellung von Patient und Behandler möglicherweise, was zur Unzufriedenheit bei dem einen oder anderen führen kann.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export