Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Quintessenz Team-Journal
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Quintessenz Team Journal 47 (2017), Nr. 7-8     24. Juli 2017
Quintessenz Team Journal 47 (2017), Nr. 7-8  (24.07.2017)

Seite 423-424


Anpassung von Arbeitsverträgen dringend notwendig aufgrund wichtiger Änderung im AGB-Recht
Zurstraßen, Arno
Arbeitsverträge stellen zumeist Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) dar. AGBs unterliegen aus Verbraucherschutzgründen strengeren Wirksamkeitsregeln als normale Vertragsbestimmungen, die unter gleich starken Partnern ausgehandelt wurden. Die Rechtsgrundlagen für die Wirksamkeitskontrolle sind in §§ 307 ff. BGB enthalten.
Nunmehr hat der Gesetzgeber mit Wirkung seit Oktober 2016 eine Änderung des § 309 Nr. 13 BGB vorgenommen, die für jeden Arbeitgeber bedeutsam ist, weil sie die Notwendigkeit einer Anpassung der Arbeitsvertragsvorlagen nach sich zieht.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export